Kredit Trotz Negativer Schufa und Lohnpfändung

Gutschrift trotz negativer Schufa und Lohnpfändung

werden durch den negativen Kredit, der durch die Beschlagnahme verursacht wurde, gestört. Die Schufa darf neben dem Einkommen nicht negativ sein. Wenn Sie jedoch eine negative Buchung im Kreditinstitut haben, erhalten Sie das Darlehen trotz Lohnpfändung nicht genehmigt. Das Vorhandensein von offenen negativen Merkmalen wird durch die Ratingstufen N, O und P signalisiert.

Pfändung von Konten für Selbständige

Die Beschlagnahme eines Kontos durch das Steueramt ist immer unproblematisch, insbesondere bei unabhängigen Gesellschaft. Die Pfändung eines Kontos wird vom Steueramt nur dann vorgenommen, wenn die Selbstständigen den Zahlungsanträgen oder Mahnschreiben nicht entsprechen. Wie gehe ich vor, wenn Ihr Konto vom Steueramt beschlagnahmt wird? In dieser Situation ist es für viele Selbstständige besonders schwer, bei Liquiditätsengpässen eine "schnelle" Finanzierungsmöglichkeit zu erhalten.

Deine Bank ist ein schlechter Ort, wenn es darum geht, ein Konto zu beschlagnahmen. Selbstständige sollten nun so rasch wie möglich die passende Datenbank vorfinden! Weil wir von Kreditinstituten wissen, die auch dann noch Finanzierungen vornehmen, wenn ein Konto beim Steueramt gepfändet wird. Der Nutzen bei einer Kontenpfändung des Finanzamts ist vielleicht etwas übersteigert, aber das Steueramt ist kein Schufa-Partner und erstattet der Schufa keine Meldung über die Kontenpfändung.

Selbstständige Personen werden daher bei einer Kontenpfändung nicht in die Schufa aufgenommen. Beantragen Selbstständige sich aber bei den verkehrten Kreditgebern und werden mehrfach abgelehnt, dann wissen alle anderen durch die Schufa-Einträge für eine Bonitätsprüfung und weisen in der Regel ohne Zwischenprüfung ab! Ich bin sicher, wir können auch Ihnen weiterhelfen! Bei Finanzierungen, Auftragsvorfinanzierungen, Umschuldungen, Kontokorrentkrediten oder anderen Kreditanforderungen für Ihr Haus sollten Sie die folgenden Anforderungen erfüllen:

Haben Sie diese Vorraussetzungen, dann können wir Ihnen sicherlich mit einer vorteilhaften Finanzierungsmöglichkeit zuarbeiten! Auch haben wir noch die Möglichkeit, z.B. eine sicherheitslose Finanzierungen, oder wenn eine Bank einen Kredit abweist! Gutschriftsanzeige, auch wenn die Bank sich weigert! Da gibt es auch solche, die noch bezahlen, wenn die Bank sich weigert! Wie gehe ich vor, wenn Ihr Konto vom Finanzamt beschlagnahmt wird?

Wie kann es mit einer Kontenpfändung für Selbstständige sein? Die Steuerbehörde kann das Geld beschlagnahmen, darf aber Ihre Existenzen nicht zunichtemachen. Dieses Extremmaß wird vom Steueramt nur dann ergriffen, wenn Selbstständige nicht auf Zahlungsanträge antworten und lediglich keine offenen Rechnungen auszahlen! Im Falle einer Beschlagnahmung eines Kontos durch das Steueramt sollten Sie unverzüglich aktive Maßnahmen ergreifen und sich mit dem Steuerbeamten in Verbindung setzen.

Sie sollten dem Steueramt eine praktikable Bezahlung vorschlagen und eine Auszahlungsvereinbarung über den verbleibenden Betrag verhandeln. Wie kann es mit der Beschlagnahmung von Konten von Selbstständigen sein? Die Steuerbehörde kann nach der Beschlagnahme des Kontos den Vogt anweisen, die Forderungen einzuziehen. Ist im Falle einer Beschlagnahme nichts von einem Selbstständigen abzuholen, so kann das Steueramt den Handel verbieten.

Zahlreiche Selbstständige vermeiden ein privates Beratungsgespräch mit dem Steueramt und entsenden lieber ihren Steuerexperten! Sicherlich sorgt er dafür, will sich aber auch beim Steueramt keine "Feinde" machen. Besser ist es, wenn Sie bei der Pfändung eines Kontos selbst mit dem Steueramt klären.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum