Kfw Modernisierungsdarlehen

Modernisierungsdarlehen der Kfw

Wie Dr. KfW zeigt, unterstützen Sie Fördermittel von Dr. KfW beim Erwerb von Wohnimmobilien sowie beim energieeffizienten Bauen und Sanieren. Der KfW-Förderbeitrag kann, muss aber nicht immer günstiger sein als ein normales Darlehen. Es gibt, wie bereits erwähnt, immer mehr Modernisierungskredite. The term KfW stands for the abbreviation "Bundeseigene Kreditanstalt für Wiederaufbau".

Die KfW-Finanzierung - mit Zuschüssen für das eigene Traumhaus

Sie wurde 1948 ins Leben gerufen und ist die weltweit grösste staatliche Entwicklungsbank. Ziel der Promotion in der Zeit nach dem Krieg war vor allem die Unterstützung beim Aufbau der dt. Volkswirtschaft. Heute liegt der Schwerpunkt auf der Erneuerung, dem Neu- und Umbau, dem Ankauf oder der Renovierung von Wohnräumen. Mit den Baufinanzierungen sollen vor allem die Energieressourcen verbessert und der Energieverbrauch im Haushalt gesenkt werden.

Wofür steht ein KfW-Baufinanzierungsdarlehen? Für die Bauwerksfinanzierung von privaten Haus- und Wohnimmobilien können Sie Zuschüsse Ihrer Entwicklungsbank erhalten. Wenn Sie neuen Lebensraum erschaffen, alte Wohnräume renovieren oder renovieren oder regenerative Energieträger einsetzen wollen, dann stellt Ihnen die Förderung durch die Förderung zinsgünstig die notwendigen Mittel für Ihr Bauprojekt zur Verfügug. Ein besonderer Vorzug der KfW-Bauweise besteht in der Nachfrist des Kredits.

Bei der Entwicklungsbank können Sie aus unterschiedlichen Finanzierungsmöglichkeiten wählen, um das richtige Finanzierungsangebot für Ihr persönliches (Bau-)Projekt zu finden. Seit dem 1. Januar 2016 können Sie zudem von Förderprogrammen mit bis zu 20 Jahren Festzinszeit genießen. Wozu kann ich das Geldbetrag der KfW verwenden? Sie können die Baudarlehen zum Bau, Kauf, zur Renovierung, Modernisierung, zum Leben und zur Energieeinsparung aufwenden.

Dazu stellt die Entwicklungsbank Interessenten eine große Bandbreite an Angeboten zur Verfügung, mit denen Wohnliegenschaften finanziert werden können. Die subventionierte Bauwerksfinanzierung konzentriert sich aber nicht nur auf den Neubau, sondern auch auf energieeinsparende Bauvorhaben bei Altbauten. Mit der Reduzierung des Energieverbrauchs des eigenen Hauses tragen Sie aktiv zum Umwelt- und Klimaschutzeinfluss bei, den die KfW Baufinanzierung in Form von günstigen Darlehen honoriert.

Mit bis zu EUR 60.000 pro Projekt unterstützt die KfW den Erwerb oder den Neubau von selbst genutzten Häusern oder Mehrfamilienhäusern. Sie können mit den Zuschüssen Ausgaben decken, die durch den Erwerb, den Aufbau oder die Schenkung bzw. Erbschaft einer Liegenschaft anfallen können. Auch können Sie mit diesem Werbeartikel keine Umschuldung von bestehenden Krediten vornehmen oder den Betrag auf Ihr Feriendomizil anrechnen.

Wie bei anderen Baufinanzierungsprogrammen ist es auch bei diesem Fördermittel nicht möglich, bestehende Kredite umzuschulden. Wenn Sie ein nicht genutztes "Nichtwohngebäude" wie z. B. Stallungen oder Ställe in ein Wohnhaus einwickeln wollen, dann kann dieses Fördermittel der KfW Baufinanzierung auch für Sie in Frage kommen. Allerdings sind die Bodenkosten von der Subvention ausgeschlossen.

Nicht nur der Erwerb neuer Photovoltaikanlagen wird unterstützt, sondern auch die Installationskosten der Systeme. Vorraussetzung für die Förderung ist eine signifikante Steigerung der Leistung durch Modernisierungen und die Einbringung eines Teils des produzierten Stromes in das Netz. Sie können dieses Darlehen auch in Verbindung mit anderen Förderprogrammen wie z. B. dem Erwerb einer Photovoltaikanlage anstreben.

Mit extrem günstigen Darlehen unterstützt die Creditanstalt für Wiederherstellung den Erwerb, die Renovierung, die Modernisierung oder den Neubau Ihrer Liegenschaft. Wie viel Unterstützung Sie von der KfW-Baufinanzierung erwarten können, ist vor allem vom Energieeinsparpotenzial Ihres neuen Hauses abhängig. Trotzdem ist es immer einen Einblick in den Wettbewerb und seine Bedingungen bei der Baudurchführung wert.

Bevor Sie einen Baukredit beantragen, sollten Sie immer alle Aspekte sorgfältig durchgehen. Dazu ist ein Gesuch um KfW-Förderung einzureichen. Sie wird nun die kompletten Dokumente an die Entwicklungsbank übermitteln. Für die Vergabe der Subventionen des Bundeslandes ist das Bundesministerium für Wirtschaft zuständig.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum