Förderung bei Existenzgründung

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Die Gründungsförderung dient der Förderung von Unternehmensgründungen und wird von der Bundesagentur für Arbeit gewährt. Sie möchten als Gründer eines neuen Unternehmens Ihre unternehmerischen Fähigkeiten stärken? Erste Informationen für Existenzgründer sind gegen eine kleine. Alle Handwerker und fast alle Freiberufler können diese Unterstützung nutzen. Zusätzliche regionale Links zur Förderung von Unternehmensgründungen:.

...

Unterstützung von Unternehmensgründungen und Abbau von gewerblichen Leerständen

Zur Stärkung der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit des Basiszentrums Hoya, des Dorfes Hoya, des Dorfes Bücken nach Hilgermissen und zur Steigerung ihrer Zukunftsfähigkeit und Anziehungskraft erhalten Existenzgründer Unterstützung in Rentenfonds. Es handelt sich um einen verlorenen Grant, der die Gründer eines neuen Unternehmens in der Startphase seiner Existenzgründung unterstützt.

Gleichzeitig ist es das Anliegen der Förderung, die Leerstandsquote im gewerblichen Bereich zu senken. Je nach Förderbereich variieren die Förderprioritäten, vgl. die jeweiligen Förderrichtlinien. Nur kommerziell genutzte Gebiete in den geförderten Gebieten werden geförder. Es gibt keinen rechtlichen Anspruch auf Förderung. Zuschüsse können nur vergeben werden, wenn Budgetmittel zur Verfuegung gestellt werden. Die Beantragung der Förderung muss vor Vertragsabschluss erfolgen.

Ein kohärenter und umfassender Geschäftsplan ist die Basis für die Förderung von Unternehmensgründungen. Nähere Angaben zum Fördersystem finden Sie in den entsprechenden Förderrichtlinien.

Unterstützung von Unternehmensgründungen im Land

Mit der Unterstützung sollen die Lebens- und Arbeitsbedingungen von Müttern in städtischen Gebieten verbessert und damit die Verwirklichung der Gleichstellung von Männern und Müttern unterstützt werden. Unterstützt werden Existenzgründerinnen, die ihren Wohnsitz und ihr Lebenszentrum im Bundesland Sachsen haben und ein Gewerbe in ländlicher Umgebung gründen.

Der Unternehmensgründer muss langfristig zum Hauptkauf des Gründers werden. Ländliche Gebiete im Sinne der Direktive sind Kommunen mit bis zu 10.000 Einwohner, in Einzelfällen auch eingegliederte Bezirke mit bis zu 10.000 Einwohner. Der Zuschuss beläuft sich auf höchstens 8.000 EUR und höchstens 90 % der förderfähigen Kosten und wird nur einmal vergeben.

Das gesamte Investitionsvolumen darf 20.000 EUR nicht überschreiten. Nicht berücksichtigt werden Aufwendungen für Trainings- und Beratungsdienstleistungen sowie Aufwendungen für Fahrzeuge. Stipendienanträge müssen mindestens zwei Monaten vor Projektbeginn bei der Landdirektion Sachsen eingereicht werden.

Unternehmensgründung - Förderung - Stipendien - Förderung:: Steuerexperte Leonhard Leutkirch

Zahlreiche Firmengründer sehen sich mit dem Nachteil konfrontiert, dass sie kein Anfangskapital für Kapitalanlagen oder keine Einsparungen für die Anlaufphase haben. Die Gründungsförderung wird von der Agentur für Arbeit vergeben und ist der Förderung von Unternehmensgründungen gewidmet. Sie sichert den Existenzminimum und befähigt den Unternehmensgründer, die soziale Sicherheit in der Selbstständigkeit zu gewährleisten.

Die Gründungsförderung bündelt die bisher gewährten Fördermittel durch die einzelnen Maßnahmen Überbrückungszuschuss und Existenzgründungsförderung (Ich - AG) zu einem Fördermittel. Nur Empfänger von Arbeitslosenunterstützung I können bei Beginn einer selbstständigen und vollzeitlichen Beschäftigung, die die Arbeitslosenquote abschafft, mit dem Starthilfezuschuss unterstützt werden. Als Sachverständigenstelle sind wir berechtigt, den Antrag auf ein Gutachten gegenüber der Arbeitsagentur zu unterzeichnen.

Wir helfen Ihnen gern bei der Vorbereitung der notwendigen Dokumente für den Businessplan: Außerdem erarbeiten wir mit Ihnen zusammen einen Business-Plan, den Sie unter anderem für die Besprechungen mit Ihren Kreditinstituten brauchen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum