Fördermittel zur Existenzgründung

Subventionen für Unternehmensgründungen

Persönliche Beratung und Recherche zu staatlichen Fördermitteln und Förderprogrammen für Existenzgründer. Planen Sie, ein Unternehmen zu gründen, um mit Ihrer Geschäftsidee neue Märkte zu erobern? Unternehmensgründung und Förderung in Rheinland-Pfalz. Für die Gründung eines Unternehmens als Friseur gibt es aus verschiedenen Förderprogrammen Fördergelder. Die Gründung eines Unternehmens, die Struktur und der Inhalt eines Businessplans oder die für Sie passende Finanzierung sind wichtige Themen.

DEUTSCHLAND: Subventionen für Unternehmensgründungen

Welche Subventionen gibt es für Unternehmensgründungen? Für die Unternehmensgründung gibt es eine Vielzahl von Fördermöglichkeiten. Im Falle einer Unternehmensgründung können zunächst Subsistenzzuschüsse, Beratungs- und Mitarbeiterzuschüsse sowie Staatsdarlehen in Betracht gezogen werden. Für Unternehmensgründungen steht ein breites Spektrum an Fördermitteln zur Auswahl, bei denen verschiedene Voraussetzungen und Merkmale zu berücksichtigen sind. Hier können die gebräuchlichsten Förderungen für Unternehmensgründungen, die für nahezu alle Existenzgründer geeignet sind, in die nachfolgenden Stufen eingeteilt werden:

Starthilfe für Existenzgründer aus der Arbeitslosenzeit, als Unterstützung für Existenzgründer in der Haupttätigkeit. Startkapital für Existenzgründer aus der Arbeitslosenquote, als Zuschuss für Existenzgründer in der Haupttätigkeit. KfW-Gründercoaching ist ein Zuschuss für Existenzgründer zur Begleitung von Beratungsgesprächen innerhalb eines Zeitraums von höchstens einem Jahr. Im Falle von Start-ups aus der Arbeitslosenzeit können die Beraterkosten von bis zu 4000 EUR zu 90 prozentig subventioniert werden.

Der ESF Mikrokredit ist ein Zuschuss für Unternehmensgründungen innerhalb der ersten 3 Jahre. Es ist nur in Sachsen erhältlich und beläuft sich auf bis zu EUR 20000. Günstige Zinssätze, eine Nachfrist von bis zu einem Jahr sowie eine von der Bank getrennte Allokation zeichnen diese Förderung für Unternehmensgründungen aus. Unternehmerdarlehen für größere Investitionsvorhaben von bis zu 10 Mio. EUR zur Förderung von Unternehmensgründungen, vor allem aber zur Förderung operativer Beteiligungen an traditionsreichen Firmen.

Günstige Zinsen, rückzahlungsfreie Anlauffristen sowie Haftungsfreizeichnungen zeichnen diesen Zuschuss unter anderem für Unternehmensgründungen aus, der von der Bank gewährt wird. Diese Liste ist zunächst nur ein Auszug aus den üblichen Förderungen für Unternehmensgründungen, da im Einzelnen auch andere Förderprogramme in Betracht gezogen werden können. Auch bei der Förderung von Unternehmensgründungen sind Durchlaufzeiten zu erwarten, die von Anfang an geplant werden müssen.

Außerdem können auch andere Projekte in Betracht gezogen werden, was jedoch von Fall zu Fall zu prüfen ist. Grundsätzlich gibt es in jeder Phase der Unternehmensentwicklung Finanzierungsmöglichkeiten, so dass man nicht nur von der Finanzierung von Unternehmensgründungen reden kann. Weitere Infos zur Selbstständigkeit finden Sie in einem unserer Start-up-Seminare in Chemnitz, Leipzig, Dresden und Berlin.

Überprüfen Sie mit dem Subventions-Check Ihre Fördervoraussetzungen oder lassen Sie uns Ihre Bedenken in einer kostenfreien ersten Diskussion, auch zum Themenbereich der Förderung von Unternehmensgründungen, wissen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum