Erp Gründerkredit Startgeld

Startkredit Startkapital Startkapital Erp

Während der Gründerwoche in Deutschland präsentierte Herr Brömmel von der Kreissparkasse Groß-Gerau der interessierten Öffentlichkeit unter anderem die Erweiterung des KfW-Programms "ERP-Gründerkredit - StartGeld". Die Gründermagazine Das Komplettpaket bis zu 100.000 EUR. Für Investitions- und Sachmittel zur Unternehmensgründung und -führung oder zur Erweiterung oder Überbrückung von Engpässen können Sie innerhalb der ersten 3 Jahre nach der Unternehmensgründung ein Darlehen in Höhe von bis zu 100.000 EUR ausstellen. Es werden auch Teilzeit-Gründungen gefördert, wenn das Betrieb innerhalb der ersten 4 Jahre nach der Inbetriebnahme zur Haupttätigkeit werden soll.

Diese können bis zu 100% des Gesamtkreditbedarfs für getätigte Investitionsvorhaben (z.B. erstes Lager, Erwerb von Ausrüstungen, IT-Ausstattung und -Programmen, Erwerb von Grund und Boden und Gebäude, Betriebs- und Geschäftsausstattung, Baukosten) und Working Capital (Liquidität für z.B. Anlaufkosten, Kautionen, Mieten, Pachtzinsen, Personalkürzungen, Erhöhung von Material und Lagerbestand, Marketing- und Beratungskosten) decken. Die Höchstsumme beträgt EUR 100.000, davon EUR 30.000 für Geräte.

Beträgt Ihr Gesamtinvestitionsbedarf über 100.000 EUR, finanziert er den überschüssigen Teil aus eigener Kraft. Die KfW stellt Ihrer Hausbank 80 Prozent Freistellung von der Haftung sicher.

ERP-Startkredit Startgeld - Berechnungsbeispiel

Die Kollegin Y möchte in Kürze ihr eigenes Unternehmen gründen. Die Umbauarbeiten und die notwendige Ausstattung wie Thesen, Ablagen, Tablare, Tabellen und Stuehle hat sie mit 82.200 EUR berechnet. Die Um- und Erweiterung wird 45.000 EUR ausmachen. Außerdem hat sie Einsparungen in Hoehe von 15.000 EUR, die sie auch fuer ihr Projekt einsetzen moechte.

Bei diesem Investitionsprojekt möchte sie bei ihrer Bank den ERP-Startkredit Startkapital einreichen. Die Betriebsmittelquote beträgt maximal 30.000 EUR und im Falle von Fr. Y sind keine negativen Merkmale wie z. B. die negativen SchuFa-Einträge oder fälligen Steuerpflichten etc. zu bemängeln. Detailliertes Gutachten für Ihre Eingliederung. Besprechen Sie mit einem unserer Beraterinnen und Berater über die Themen Finanzen, Förderungen, Versicherungen, Steuer, Recht oder Vermarktung die offenen Stiftungsfragen.

Eintrittsgeld

Unternehmensgründungen, Freiberufler und Kleinunternehmen mit einem Finanzierungsbedarf von bis zu EUR 10.000 bieten wir in Deutschland die Finanzierung von Investitions- und Betriebsmitteln zu attraktiven Bedingungen. Der ERP-Startkredit - Universal steht für Projekte mit einem erhöhten Bedarf an Fremdfinanzierung zur Verfügun. Kofinanziert werden z.B. Liegenschaften, Bauten und Bauzusatzkosten, Anschaffung von Fremdmaschinen, Betriebs- und Geschäftsausstattungen, Betriebs- und Geschäftsausstattung, Erstausrüstung und notwendige nachhaltige Erhöhung des Material-, Waren- oder Ersatzteillagers, Betriebsmittel mit einem Gesamtbetrag von bis zu EUR 30000, d. h. physische und nicht zu einer Gruppe von Unterneh -men gehörende oder zu einer Gesellschaft oder einer Gruppe von Unter-nehmen gehörende und nicht zu einer Gruppe von Unterneh -mern gehörende und zwar in Höhe von EUR 300.000.

in Deutschland einen freiberuflichen Bestand aufbauen, über die für das Projekt erforderlichen technischen und kaufmännischen Qualifikationen und eine hinreichende Unternehmensfreiheit (mind. 10% Anteil an der Gesellschaft und der Betriebsleitung) sowie Freiberufler und Kleinunternehmen im Sinn der KMU-Definition der EU der Handelswirtschaft mitbringen, die noch nicht für 3 Jahre existieren.

Im Falle von Kleinunternehmen muss mindestens ein Partner die Antragsanforderungen für physische Person erfuellen. Ein zunächst teilzeitliches Start-up muss auf eine mittelfristige Vollzeitbeschäftigung zielen. Ausgenommen sind die Umschuldungen oder Nachfinanzierungen von bereits abgeschlossenen Projekten, Umstrukturierungsfällen und Betrieben in wirtschaftlichen Notlagen im Sinn der EZB. Dauer: - bis zu 5 Jahre, mit einer maximalen Nachfrist von 1 Jahr; - bis zu 10 Jahre, mit einer maximalen Nachfrist von 2 Jahren.

Sicherheiten: Art und Umfang werden zwischen dem Auftraggeber und der Hauptbank während der Darlehensverhandlungen festgelegt. Am Ende der Nachfrist, in gleichen Monatsraten. Das Gesuch ist vor Projektbeginn bei der Bank einzureichen. Die KfW wird im Zuge der Bonitätsentscheidung von der InFoScore Verbraucherdaten Gesellschaft für jeden Bewerber und bei unternehmensbezogenen Anträgen auch vom Geschäftsführer oder persönlich haftenden Gesellschafter der Gesellschaft ( und zwar von allen Aktionären (GbR, OHG) Informationen und Informationen der SCHUFA erhalten.

Dazu muss die Bank die Zustimmung des Antragstellers einholen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum